06.08.2020

„Sounds der Zukunft“ hören und verstehen

Wie klingt von Computern erzeugte Musik? Und was macht sie mit unseren Hörgewohnheiten? Im Sommersemester 2019 setzten sich 18 Studierende aus fünf Studiengängen mit experimentellen Zugängen zu zeitgenössischer Musik auseinander. Zum Coburger-Wegs-Seminar „Sounds der Zukunft? Neue Musik hören und verstehen“ erschien nun eine gleichnamige Publikation mit Essays der Studierenden.

05.08.2020

Architektonische Gedankenspiele zum Coburger Goldbergsee

Der Goldbergsee hat sich mehr und mehr zu einem beliebten Freizeit- und Naherholungsgebiet entwickelt. Ob zum Wandern, Radfahren oder einfach nur zum Entspannen. Der Stausee zieht viele Besucher*innen an – nicht nur aus Coburg, sondern auch aus Oberfranken und Südthüringen. Sechs Studierende des Bauingenieurwesens an der Hochschule Coburg haben See und Umgebung gedanklich weiterentwickelt.

30.07.2020

Fünf Fragen an… Thomas Kriza

Seit 2015 lehrt Thomas Kriza Philosophie in den interdisziplinären Modulen des Coburger Wegs, nun verlässt er die Hochschule Coburg in Richtung Regensburg. Im Gespräch verrät er, wie das Interesse der Studierenden für ethische Themen geweckt werden kann, welche Gäste des philosophischen Cafés ihm besonders in Erinnerung bleiben und wie er auf seine Zeit an der Hochschule zurückblicken wird.