Sonderförderrunde im Rahmen der Initiative #CoburgContraCorona

#CoburgContraCorona: Innovationsfonds fördert didaktische Lehr-/Lern- und Förderformate

CoburgContraCorona: Zur Förderung von innovativen didaktischen Lehr-/Lern- und Förderformaten in Kooperation mit gesellschaftlichen Akteuren, legt der Innovationsfonds im Rahmen der Initiative #CoburgContraCorona kurzfristig eine Sonderförderrunde auf.

Innovationsfonds fördert 10 Projekte in Höhe von 1.000 Euro im Windhundverfahren

Die Corona-Krise bietet die Chance, sich verstärkt in der Region zu vernetzen und (zivil)gesellschaftliche Herausforderungen für das fachliche Lernen zu nutzen. Anregungen zu Service Learning finden Sie hier. Begrüßt werden sowohl curricular verankerte Formate als auch offene Projekte mit ehrenamtlichem Engagement.

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.

Kriterien:

  • Klarheit der Zielsetzung
  • Innovationsgrad des didaktischen Konzepts
  • Bezüge zur Initiative #CoburgContraCorona
  • fächerübergreifende Zusammenarbeit bzw. Kooperation mit Organisationen/Initiativen
  • Güte des Projektplans incl. schneller Umsetzbarkeit
  • Plausibilität der Kosten

Die Antragsformulare können Sie hier downloaden:

  1. Antragformular CoburgcontraCorona (HIER KLICKEN)
  2. Anlage Kostenaufstellung CoburgcontraCorona (HIER KLICKEN)

Weitere Anlagen sind optional. Auch Künstlerische Formate, z. B. Audios, Filmbeiträge sind willkommen.

Ansprechpartnerin

Sonja Lehmann

Tel. 09561-317-573

innovationsfonds@hs-coburg.de