anCOmmen für Erstsemester

ancommen

anCOmmen – so nennt sich unsere Einführungsveranstaltung für unsere Erstsemester, die ihr Studium aufnehmen.

anCOmmen steht für Ankommen in COburg, Ankommen an der Hochschule Coburg und Ankommen im Studium

Der Name ist zugleich Programm. Kurz vor dem offiziellen Beginn im Wintersemester laden wir unsere Studierenden ein, sich mit Stadt, Hochschule und Studium vertraut zu machen.

anCOmmen ist eine Veranstaltung zum Mitmachen und Kennenlernen. Die Studierenden bilden interdisziplinäre Gruppen. Jede Gruppe erhält einen Tutor*in.

  • Die Gruppen bearbeiten ein kleines Projekt und präsentieren dieses auf einer „Abschlussmesse“. Das Ziel: erste Erfahrungen in der studentischen Arbeitsweise sammeln und einen Ausblick auf das Studium erhalten.
  • Außerdem erkunden die Gruppen auf einer Rallye die wichtigsten Anlaufstellen auf dem Campus sowie in der Stadt Coburg. Das Ziel: Orientierung am neuen Studienort.
  • Ein gemeinsames Abendessen bietet Gelegenheit, sich mit den zukünftigen Kommiliton*innen zu vernetzen.
  • Das Programm wird speziell an den Bedürfnissen der Erstsemester des Coburger Wegs ausgerichtet. Das Besondere: Die Gruppen treffen sich in den folgenden ersten Semesterwochen immer wieder und erfahren durch ihre Tutor*innen mehr über ihren Studienalltag.
Anmeldung für anCOmmen

Die Anmeldung für anCOmmnen ist unter folgenden Link möglich: www.hs-coburg.de/ancommen

Kontakt
Dipl.-Betriebswirtin (FH) Kerstin Kroner
Tel.: +49 (0)9561 317-379
Email: ancommen@hs-coburg.de
 
Impressionen aus bisherigen Veranstaltungen
Eröffnung von anCOmmen

Campus- und Stadtrallye in Coburg

Come-Together am Campus Design
Gemeinsames Bearbeiten einer Projektaufgabe
Präsentation der Projektergebnisse
Abschlußveranstaltung