Franziska Koch M.A. – Vita

Franziska Koch studierte Ethnomusikologie, Kommunikationswissenschaften und Anglistik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Anschließend arbeitete sie bei der Film- und Medienfestival gGmbH Stuttgart im Bereich Programmrealisation für verschiedene internationale Filmfestivals. Am Germanischen Nationalmuseum Nürnberg war sie für das EU-Projekt „MIMO – Musical Instrument Museums Online“ tätig in der Konzeption von Digitalisierungsmaßnahmen, der Entwicklung eines international geltenden Standards für die Fotografie von Musikinstrumenten sowie der Veranstaltungsorganisation.
Im Projekt „Der Coburger Weg“ ist Frau Koch für den Bereich Marketing und Kommunikation zuständig.