Christina von Obstfelder M.A. – Vita

Christina von Obstfelder, Jahrgang 1987, studierte Erziehungswissenschaft, Germanistik und Romanistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Bereits während ihres Studiums arbeitete sie sowohl als Tutorin am Lehrstuhl für Schulpädagogik und Didaktik als auch als Mentorin und studentische Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft ihrer Alma Mater. Ihre thematischen Schwerpunkte sind neben Unterrichtsforschung, Lehrerbildung, Lern- und Entwicklungspsychologie auch Didaktik und individuelle Förderung.
Seit März 2013 unterstützt sie den Coburger Weg durch ihre Arbeit als Lehrkraft für besondere Aufgaben in Erziehungswissenschaft, Didaktik und Wissenschaftsmethodik.