Prof. Dr. Julia Prieß-Buchheit – Vita

Nach ihrem Studium (Pädagogik, Psychologie und Kriminologie) wurde Julia Prieß-Buchheit (geb. 1980) am Lehrstuhl für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Christian-Albrechts-Universität promoviert. Während ihrer Forschungsaufenthalte an der Boston University (USA) und New York University (USA) setzte sie sich mit Testfolgen im Bildungssystem auseinander. Sie lehrte an der Christian-Albrechts Universität Kiel und der Europa Universität Flensburg.
Ihre Forschungsschwerpunkte sind Strukturen im Bildungsprozess; ökonomische und sozialwissenschaftliche Bildung; Handlungstheorie und Methodischer Konstruktivismus als Grundlage wissenschaftlichen Arbeitens in der Pädagogik. Julia Prieß-Buchheit ist zurzeit Professorin für Erziehungswissenschaften und Didaktik an der Hochschule Coburg.