Events

Wissenschaftliches Arbeiten lernen und lehren – Netzwerktreffen 2020

Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung im November 2019 findet das Netzwerktreffen „Wissenschaftliches Arbeiten lernen und lehren“ dieses Jahr als Onlineformat statt.

Das Netzwerktreffen bietet Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit Frage- und Problemstellungen aus dem Bereich Wissenschaftliches Arbeiten auseinanderzusetzen, um in einen hochschulübergreifenden Dialog mit Akteur*innen verschiedener Fachdisziplinen zu treten. Wir laden Sie herzlich ein, sich mit ihrer Erfahrung und ihrer Expertise zu beteiligen.

Das Programm besteht aus zwei synchronen Treffen sowie einer asynchronen Arbeitsphase, die Sie in Absprache mit ihrer Arbeitsgruppe selbst gestalten können. Im Vorfeld gibt es bereits die Möglichkeit selbst Fragen und Ideen für die Arbeitsgruppen vorzuschlagen und sich über die Vorschläge anderer Teilnehmer zu informieren. Fühlen Sie sich frei, die Themen und Probleme auszuwählen, die Sie besonders bewegen und interessieren.

Anmeldung

Sie können sich bereits jetzt zum Netzwerktreffen „Wissenschaftliches Arbeiten lernen und lehren“ anmelden:

symposium-wa@hs-coburg.de

Programm zur Online-Tagung

19.10.2020 bis 08.11.2020 Asynchrone Vorphase

  • gemeinsame Sammlung von Vorschlägen / Ideen für Arbeitsgruppen über Padlet
  • hier ist sowohl Platz für erste Ideen / Fragen, die Sie gemeinsam mit anderen diskutieren wollen, als auch für bereits vorstrukturierte workshopähnliche Angebote
09.11.2020,
16 Uhr bis 18.30 Uhr
Synchroner gemeinsamer Auftakt

  • Kurzimpuls 1: Was zeichnet Wissenschaftliches Arbeiten aus und welche Lernziele ergeben sich daraus? (Dr. Andrea Klein)
  • Kurzimpuls 2: Wie kann Wissenschaftliches Arbeiten gelernt werden? (Prof. Dr. Tobias Schmohl, TH OWL)
  • Kurzimpuls 3: Wie kann Wissenschaftliches Arbeiten das Entwickeln einer Fachidentität und / oder einer interdisziplinären Sichtweise unterstützen? (Prof. Dr. Milena Valeva, HAW Trier)

Synchrone Bildung der Arbeitsgruppen

10.11.-13.11.2020 Asynchrone Arbeitsgruppen

Treffen der Arbeitsgruppen nach individueller Absprache

13.11.2020,
14 Uhr – 16 Uhr
Synchroner Gemeinsamer Abschluss mit Ergebnispräsentation